24/7-Pflege mit MOCCA Mobil

MOCCA erleichtert den (Pflege-)Alltag

Schwäche leidet. Trotz ihrer Symptome besteht Maria darauf, weiterhin in ihrer Wiener Wohnung zu leben. Als 24/7-Kraft ist Anna für eine Fülle unterschiedlichster Aufgaben verantwortlich und unterstützt ihren Schützling rund um die Uhr: Sie hilft im Haushalt und bei der Körperpflege, kocht, begleitet zu Arztterminen und verabreicht essenzielle Medikamente. All diese Tätigkeit müssen jedoch detailliert festgehalten werden. Bis vor Kurzem zeichnete Anna ihre Nachweise noch mühsam per Hand auf. Allerdings machte der ordnungsliebenden Pflegerin die zunehmende Zettelwirtschaft bald zu schaffen.

Eine Freundin und Pflegekollegin aus einem Wiener Pflegeheim machte Anna folgend auf die MOCCA ONE Plattform, mit welcher auch ihre Institution arbeitet, aufmerksam. MOCCA ONE wurde vom österreichischen Marktführer der mobilen / ambulanten Pflegesoftware (ilogs healthcare) entwickelt und lässt sich dank der modularen Struktur auf unterschiedlichste Ansprüche und Situationen anpassen. Dementsprechend kann die Software nicht nur auf Standgeräte, sondern ebenfalls Smartphones und Tablets integriert werden. Seit Anna das neue Programm auf dem JAMES Tablet von Maria benutzt, hat sich ihre Arbeitsroutine deutlich erleichtert. Egal, ob Tätigkeitsnachweise, Termine, Checklisten oder die Medikamentengabe – mit MOCCA Mobil steht einem smart und flexibel aufgebauten Pflegealltag nichts mehr im Wege. Anna ist überglücklich, ihre Aufgaben nun mithilfe innovativer Software erfüllen und sich folglich auch besser um Maria kümmern z




Zu MOCCA


Zu JAMES

© 2024 by ilogs healthcare GmbH
de_DE_formalGerman